Würgeschlange in Uelzen

Kornnatter im Vorgarten aufgetaucht 

Eine Kornnatter, die ähnlich aussieht wie diese, entdeckten Anwohner der Heinrichstraße in Uelzen in ihrem Vorgarten. Archivfoto: dpa

UELZEN - Einen gehörigen Schreck bekamen am Samstagmittag Anwohner der Heinrichstraße in Uelzen. In einem Vorgarten entdeckten sie eine gelb-braune Kornnatter.

Zwar ist diese ursprünglich aus Nordamerika stammende Würgeschlangenart ungiftig, doch ein Exemplar vor der eigenen Haustür zu finden, ist äußerst ungewöhnlich. Nach Auskunft der Polizei ist die Kornnatter offenbar ihrem bislang unbekannten Besitzer aus einen Terrarium entwichen. Der Veterinär des Landkreises Uelzen brachte die Schlange zur Auffangstation nach Wessenstedt. Nun wird der Besitzer gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (05 81) 93 00 zu melden. - bs

Kommentare