Zu Kaisers Zeiten

Das Foto wurde etwa 1915 aufgenommen und zeigt die Volksschule Barum. In der Mitte sitzt der Lehrer Otto Liemann.

Uelzen - Von Nadya Sevik. Hildegard Brüning, geb. Deumann, schickte dieses Bild der Redaktion und schrieb folgendes dazu: "Dieses Foto wurde etwa 1915 aufgenommen und zeigt die Volksschule Barum.Die Mädchen und Jungen sind festlich angezogen und wurden wahrscheinlich zum Abschluss ihrer Schulzeit fotografiert.

In der oberen Reihe die sechste von links ist meine Mutter Lenchen Brunotte zu sehen, geboren 1900, später verheiratete Deumann. Ihr Vater August Brunotte war Gutsinspektor am Rittergut Barum.In der Mitte der ersten Reihe blickt uns der Lehrer Otto Liemann an. Er war seit 1997 als Küster der Barumer Kirche angestellt und gleichzeitig als Kantor und Schullehrer tätig. Der Mann hatte also drei Berufe wahrzunehmen. Zur Zeit dieser Aufnahme war er etwa 60 Jahre alt. Bei seinen Schülern war er sehr beliebt und geachtet. Er hat seinen Dienst bis 1921 ausgeübt und ist 1928 gestorben." Weitere Bilder erscheinen in lockerer Folge in der AZ und werden dann zusätzlich im Internet veröffentlicht. Wenn Sie noch Mitschüler erkennen, ein eigenes Foto einreichen wollen oder eine nette Anekdote zu einem Lehrer oder einer Klassenreise beitragen können, schreiben Sie an die AZ per E-Mail an mitmachen@cbeckers.de oder unter dem Stichwort "Meine Klasse", zur Groß Liederner Straße 45, 29525 Uelzen. Originalbilder werden nach dem Erfassen natürlich wieder an Sie zurückgeschickt. Im Internet werden die Klassenfotos und die Kommentare als AZ-Spezial direkt veröffentlicht und können dann auch online von Ihnen kommentiert werden.Es ist künftig nurnoch möglich pro Person, maximal zwei Klassenbilder einzureichen.

Kommentare