Jubiläums-Klassentreffen in Holdenstedt

Holdenstedt. Aus Anlass des 950-jährigen Dorfjubiläums wurde in Holdenstedt wieder zum Klassentreffen der ehemaligen Volksschule geladen.Dazu waren alle ehemaligen Schüler angeschrieben worden. Und auch wenn sich der Initiator des Treffen noch mehr Resonanz erhofft hatte, fanden 38 Ehemalige und ihre Partner sich schließlich im Holdenstädter Hof ein.

Das nächste Klassentreffen der Klasse ist nun für 2015 geplant. Auch soll eine chronologische Aufstellung aller bisherigen Klassentreffen entstehen. Von den ehemaligen Schülern waren bei diesem Treffen anwesend (von links): Günther Zahn, Erika Mackenthun/Ahrens, Kuno Wilkens, Hannelore Dildey/Wilkens, Helmut Varchim, Thea Rae/Schöndube, Gerhard Behm, Ingrid Hess/Schulz, Gertrud Baucke/Topp, Christel Korhs/Stolte, Edelbert Kloos, Dieter Wilhelms, Siegfried Bauck, Karl Ricker, Gerd Hilmer, Karl Heinz Böhringer, Hans H. Schuster, Detlef Rausch, Ulrich Kurschat, Rudi Pohl, Anni Schulenburg/Korsch, Annegret Körner/Müller, Margarete Glaw/Rieckmann, Günter Klünder, Wilhelm Behr, Marianne Deeke/Behr, Gertrud Oetmann/Brüggemann, Ingeborg Schröder/Hartung, Dieter Brüggemann, Margot Wortmann/Krämer, Manfred Zahn, Reinhardt Wortmann, Jürgen Brüggemann, die jeweiligen Partner fehlen freiwillig.

Kommentare