Insider...

. . .  wissen immer mehr als Außenstehende. Das gilt nicht nur für die Börse, bei der Insider-Handel jedoch verboten ist, sondern auch für die Politik. Wer da Einblicke hinter die Kulissen bekommt, ist viel schlauer als unbedarfte Außenstehende.

Und so ahnten die Besucher der gestrigen Feierstunde zum 125-jährigen Bestehen der Lucas-Backmeister-Schule wohl auch, dass Uelzens Bürgermeister Otto Lukat exklusives Insider-Wissen hatte. Denn in seinen Grußworten sprach der Rathaus-Chef vom geplanten Wechsel von „G 8“, also dem Abitur nach acht Gymnasialjahren, zu „G 5“. Ein Raunen ging durch die Reihen. Eine Sensation! Woher hatte Lukat wohl diese brandheißen Informationen? Der Bürgermeister selbst lüftete schließlich das Geheimnis: Er habe sich leider versprochen, meinte er schmunzelnd. Gemeint sei natürlich „G 9“. Und auf das Raunen im Saal folgte fröhliches Lachen, zur Freude auch von.

Kommentare