Zum AZ-Sommerfest: „Uelzen sucht den Uhlen-Star“

Abstimmen - Wer ist Ihr "Uhlen-Star"?

abc/mdk Uelzen/Landkreis. „Uelzen sucht den Uhlen-Star!“ Unter diesem Motto beginnt die AZ einen attraktiven Wettbewerb, an dem Leser und Leserinnen mitmachen können. Einziges Kriterium der Teilnahme: Talent!

Denn: Wer beispielsweise gut tanzen, gefühlvoll jonglieren, lustig Witze erzählen oder das Ave Maria auf Fingern pfeifen kann, ist für den Wettstreit prädestiniert. Was die Menschen in Stadt und Land auszeichnet, möchte die AZ präsentieren - ob in der Tageszeitung oder auf der AZ-Homepage.

Höhepunkt des Talent-Wettbewerbs: Die Top 10 treten im Rahmen des AZ-Sommerfestes am 3. September live auf der Bühne auf. Damit nicht genug: Die Plätze eins bis drei werden mit attraktiven Preisen ausgezeichnet. Bewerbungen können ab sofort bis zum 14. August per E-Mail an mitmachen@cbeckers.de (Stichwort: Uhlen-Star) gesendet werden.

Die Bewerbungsfrist ist zu Ende. 16 AZ-Leser haben sich für den "Uhlen-Star"-Vorentscheid qualifiziert. Jetzt geht's ans Abstimmen. Das Online-Voting finden Sie in den Randspalten der Uelzener Lokalseiten hier auf az-online.de

Oder: Sie füllen den Stimmzettel aus, der der AZ von heute an bis Sonnabend beiliegt. Dann haben Sie sogar die Chance auf einen 500-Euro-Reisegutschein.

Das Voting endet am Sonnabend, 28. August. 

Public-Breakdance, aufgeführt von Dominic Nass (17) und seinen Tanz-Kollegen. Dominic ist der erste Tänzer.

Elten Johns Hit zum Disney-Film "Der König der Löwen" - diesen Hit singt Larissa Kirschner aus Uelzen. Larissa ist 15 Jahre alt.

Nicole Huber ist 12 Jahre, kommt aus Uelzen, und ist großer Adele-Fan. In ihrem selbstgedrehten Video singt sie "Set Fire To The Rain".

Muhammed Sevik alias "PercY" ist 20 Jahre alt und kommt aus Munster. Beatboxen tut er schon seit drei Jahren und tritt seitdem auf zahlreichen Festivals und Partys auf, unter anderem war er auch schon im Mephisto in Uelzen.

An das Lied "Summertime" aus der Oper "Porgy and Bess" wagt sich Elke Beyer (58). Die Lindenerin singt leidenschaftlich gerne - bisher aber nur für wenige, "um ihnen eine Freude zu bereiten", wie sie sagt.

Das Knopf-Akkordeon- und Ziehharmonika-Spielen hat sich der 78-jährige Conni Gaul aus Uelzen selbst beigebracht. Zusammen mit anderen musiziert er regelmäßig und mit viel Leidenschaft.

Wir sind "Eddy White" aus Uelzen! Wir machen seit nunmehr zehn Monaten deutschsprachigen "Soda-Pop" und hätten Lust, bei euch am 3. September unser Können unter Beweis zu stellen.

Wir Tommy Bluhm(30), Ulrich Brink (20) sind bisher als das Musikerduo 'The Sharks' unterwegs gewesen und möchten uns gerne mit unserem Song 'Kinderaugen' für den Uhlen-Star bewerben.

Jana (9) und Nadja (12) Gross singen gegen das schlechte Wetter an. Die Beiden gehen gerne shoppen, spielen Gitarre und Keyboard. Ihr Gesangsvideo haben sie an mitmachen@cbeckers.de geschickt.

Klaus Huth an der Gitarre (62) und Christoph Heymann (61) sind Uelzener Musik-Veranen und seit zwei Jahren ein Duo, das sich im heimischen Proberaum zum Musizieren trifft. Für den "Uhlen-Star" bewerben sie sich mit "Everybody Hurts".

Michelle Loosen (links) und Sophia Stolzenbach wollen beim Talentwettbewerb „Uelzen sucht den Uhlen-Star“ mit ihren orientalischen Tanzkünsten punkten.

Melina Weinhardt (14) und Micaela Klingebiel (14) machen seit zwei Jahren zusammen Musik. Sie besuchen das Herzog-Ernst-Gymnasium und haben sich das Gitarrespielen selbst beigebracht. Neben der Musik verbringen sie viel Zeit beim SV Holdenstedt.

Nele-Marie Reinschild ist 17 Jahre alt, kommt aus Uelzen und liebt Musik. Sie spielt Gitarre, Trompete und Keyboard und hat auch Erfahrung im Geigenspielen und mit der Bratsche. Nele bewirbt sich mit "Set Fire to the Rain" für den Uhlen-Star.

Jannik Gill ist elf Jahre, geht zur Realschule in Bad Bodenteich, mag Fußball und spielt leidentschaftlich gerne "Boogies" auf seinem Elektro-Piano.

"Tricking" mit Poker-Chips

Video

Iqbal S. ist 20 Jahre alt, kommt aus Frankfurt und studiert Humanmedizin in Münster. Er betreibt das "Tricking" mit Pokerchips seit mehr als 4 Jahren und hat auch schon internationale Wettbewerbe in dieser Disziplin gewonnen.

Von Michael Koch

Mehr zum Thema

Kommentare