Fund im Wald / Unbekannte brachen am 26. Juni ins Uelzener Veterinäramt ein

AZ-Blitz: Tödliches Gift aus Diebstahl wieder aufgetaucht

+
Die hochgiftige Substanz Euthadorm wurde aus Uelzens Veterinäramt gestohlen.

nre Uelzen. Das bei einem Einbruch Ende Juni in das Uelzener Veterinäramt mit einem Tresor-Würfel gestohlene Gift Euthadorm wurde gefunden.

Wie die Polizei am heutigen Montag auf AZ-Anfrage erklärte, sei der Tresor-Würfel aufgebrochen und mit dem Gift in einem grauen VW-Caddy in einem Waldstück zwischen Suderburg und Hösseringen zurückgelassen worden. Das Fahrzeug war in der Nacht zum 27. Juni ebenfalls gestohlen worden - vom Betriebshof der Regionalbus Braunschweig GmbH auf dem Rahlande in Uelzen. Am Sonnabend wurde es im Waldstück entdeckt. In dem Würfel befanden sich die vermissten 154 Milliliter des Giftes, die Einnahme von 25 Millilitern kann für den Menschen bereits tödlich sein.

Kommentare