Brand am Krempelweg in Veerßen / 60 Einsatzkräfte vor Ort

Feuer wütet in Obergeschoss

+
Mit der Drehleiter konnten Einsatzkräfte das Feuer von oben bekämpfen und Brandnester im Dachstuhl löschen. Insgesamt waren rund 60 Feuerwehrmänner und -frauen vor Ort.

Uelzen-Veerßen. Eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Krempelweg in Veerßen ist gestern Abend ausgebrannt.

Um 18.19 Uhr waren die Feuerwehren Uelzen und Veerßen sowie Einheiten aus Riestedt und Holdenstedt alarmiert worden, nachdem eine Rauchentwicklung festgestellt worden war. Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte mit 20 Fahrzeugen vor Ort.

Um zum Feuer vordringen und Bewohner retten zu können, wurde nach Polizeiangaben die Haustür des Gebäudes aufgebrochen.

Alle Bewohner des Hauses konnten evakuiert werden. [...]

Den kompletten Artikel lesen Sie heute in der gedruckten AZ, oder Sie loggen sich hier ein für unser E-Paper.

Kommentare