Einsatz in Nepal

Ein Uelzener hilft Erdbeben-Opfern

+
Heiner Fricke (links)

ib Uelzen/Kathmandu. Eine Woche lang war der Uelzener Heiner Fricke im Hilfseinsatz im vom Erdbeben erschütterten Nepal. Der 49-jährige Rettungssanitäter ist Mitglied der Hilfsorganisation I.S.A.R.

Germany und suchte mit seinen Kollegen in den Trümmern nach Überlebenden und versorgte Verletzte.

Von Ines Bräutigam

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare