Täter reißen Tür in Uelzener Blumengeschäft aus der Mauer / Unbekannte beschädigen Hecktür

Einbruch in Laden: Schaden höher als Beute

Uelzen. Auf die Einnahmen in einem Blumenladen an der Lindenstraße in Uelzen hatten es Einbrecher am Wochenende abgesehen. In der Zeit zwischen Samstag- und Sonntagabend brachen die Täter in das Geschäft ein.

Sie rissen eine Tür mitsamt der Zarge aus der Mauer und verursachten dabei nach Polizeiangaben einen hohen Sachschaden. Die Beute war letztendlich ein geringer Bargeldbetrag, der in keiner Relation zu dem verursachten Sachschaden steht. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter Telefon (0581) 93 02 15 entgegen.

Rosche. In ein Einfamilienhaus in Rosche brachen unbekannte Täter am Sonntag zwischen 2 und 5.45 Uhr ein. Die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zum Haus, durchsuchten es und nahmen etwas Bargeld mit, informiert die Polizei. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Rosche unter Telefon (05803) 691 entgegen.

Uelzen. Die Hecktür eines am Hammersteinplatz in Uelzen abgestellten VW Caddy haben Unbekannte am Sonntag zwischen zwischen 16 und 21 Uhr beschädigt. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise: Telefon (0581) 93 02 15.

Neu-Tramm. Bei einer Techno-Party in Neu-Tramm im Landkreis Lüchow-Dannenberg hatte die Polizei in der Nacht zu Sonntag gegen zwei Männer vorzugehen. Der eine, 26 Jahre alt, schlug mit einem Holzknüppel auf andere Partygäste ein. Der andere zeigte sich aggressiv, auch gegenüber der Polizei.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare