Brandstifter stecken Klein-Transporter an

UELZEN - Ein Klein-Transporter, der in der Alewinstraße abgestellt war, fing am späten Sonntagabend Feuer. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt in diese Richtung.

Gegen 23:45 Uhr hatten Unbekannte vermutlich einen der Vorderreifen des Fahrzeugs in Brand gesetzt, so dass dieses auf den Motorraum übergriff. Die Feuerwehr Uelzen löschte das Feuer.

Es entstand ein Sachschaden von gut 10.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen auch im möglichen Zusammenhang mit anderen Bränden der jüngsten Vergangenheit dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare