Betrunkener schlägt Polizist und Türsteher

+

ib Uelzen. Ganz und gar nicht einsichtig erwies sich am frühen Sonntagmorgen ein Mann, der in einem Lokal an der Uelzener Gudesstraße randalierte.

Nachdem er einen Türsteher angegriffen und verletzt hatte, waren Beamte der Polizei alarmiert worden – und denen gegenüber verhielt sich der 45-Jährige ebenfalls äußerst aggressiv.

Die Polizisten erteilten dem Mann aufgrund seines Ausrasters einen Platzverweis, doch das interessierte diesen nicht wirklich. Anstatt das Lokal zu verlassen, leistete der 45-Jährige, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand, auch noch massiven Widerstand, als die Beamten ihn in Polizeigewahrsam nehmen wollten. Der Mann setzte sich erheblich gegen die Beamten zur Wehr und schlug einem von ihnen unvermittelt ins Gesicht.

Auf der Wache wurde dem Betrunkenen eine Blutprobe entnommen, außerdem schlief er seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle aus.

Kommentare