Arbeitsunfall an Bahnbaustelle Veerßer Bogen

Baggerführer wird leicht verletzt

+
Bei einem Unfall am Sonnabend kippte ein Bagger aufgrund des weichen Untergrund um.

no Uelzen. Unfall auf der Bahnbaustelle am Veerßer Bogen in Uelzen: Am Sonnabend gegen 15. 30 Uhr rutschte ein Zweiwegebagger mit Schienenwerk aus dem Baugleis.

Bei dem Versuch, sich mit Hilfe eines Auslegers wieder in das Gleis zu heben, kippte der Bagger um, als plötzlich der Untergrund nachgab. Der Baggerführer wurde dabei leicht verletzt. Auswirkungen auf den Bahnverkehr hatte der Unfall am Veerßer Bogen allerdings nicht.

Kommentare