AZ-Blitz: Schwerverletzer bei Unfall nahe Holdenstedt

+
Der 26-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Lüneburg wurde schwerverletzt.

mdk Uelzen-Holdenstedt. Das winterliche Wetter hat für den ersten größeren Verkehrsunfall im Landkreis Uelzen gesorgt. Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr kollidierte ein Kleintransporter auf der Bundesstraße 4 zwischen Holdenstedt und Suderburg, kurz bevor die Strecke in den Wald einmündet.

Laut Polizei kam der Fahrer, vermutlich während eines Überholvorgangs und aufgrund der Witterungsverhältnisse, von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der 26-jährige Fahrer aus Lüneburg wurde schwerverletzt. Mehr dazu erfahren Sie in AZ-TV heute um 16 Uhr.

Kommentare