Zeugen beobachten Vorfall an Lindenstraße

Autofahrer schlägt 57-Jährige

+
Symbolfoto

dib Uelzen. Ein Kombifahrer hat am Mittwochvormittag gegenüber vom Friedhof an der Lindenstraße in Uelzen eine 57-jährige Frau beleidigt und auf sie eingeschlagen. Die Uelzenerin war dort gegen 10.20 Uhr mit dem Fahrrad unterwegs, als ein weißer Kombi an ihr vorbeifuhr.

Der Autofahrer bremste seinen Wagen stark ab und lenkte ihn dabei so an ihr vorbei, dass die 57-Jährige gezwungen war, anzuhalten und abzusteigen. Dann ging der Mann auf die Radfahrerin los, beleidigte sie und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht, sodass die Brille der Frau zu Boden fiel und beschädigt wurde. Als Passanten der 57-Jährigen zur Hilfe eilten, ließ der Unbekannte von ihr ab, setzte sich in seinen Wagen und fuhr weiter in Richtung Scharnhorststraße.

Die Zeugen schätzen den männlichen Täter auf 50 bis 55 Jahre und seine Körpergröße auf 1,85 Meter, so die Polizei. Er habe eine kräftige Statur, kurze Haare und sei mit grüner Arbeitskombi bekleidet gewesen. Die Beamten ermitteln gegen ihn wegen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Uelzen zu wenden unter Telefonnummer (05 81) 93 00.

Kommentare