Fahrer bleibt unverletzt / 1,55 Promille festgestellt

Auto überschlägt sich

+
Für einen Bad Bodenteicher endete die Fahrt am Sonntag auf der Veerßer Straße. Sein Wagen überschlug sich.

Uelzen. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Bad Bodenteich stellte am Sonntagmorgen seine Welt auf den Kopf.

Aus der Uelzener Innenstadt kommend, kam er kurz vor dem Kreisverkehr zwischen Greyerstraße und Veerßer Straße von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und überschlug sich, sodass der Wagen auf dem Dach liegend zum Stehen kam. Verletzt wurde der Mann nicht, allerdings stellte die Polizei einen Alkoholwert von 1,55 Promille fest. Damit wird diese Fahrt vorerst die letzte für den 25-Jährigen gewesen sein.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es am Sonnabend zwischen Uelzen und Rätzlingen. Ein 21-Jähriger wurde schwer verletzt.

Kommentare