Empfang bei Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt

Athleten der Special Olympics Deutschland: „Das Aushängeschild Uelzens“

+
Sportler, Bürgermeister, Betreuer und Sponsoren: Sowohl Karsten Meyer (5. v. r.) von der Sparkasse Uelzen/Lüchow-Dannenberg als auch AZ-Verlagsleiterin Heike Köhn (r.) sagten die weitere Unterstützung für die Uelzener Special Olympioniken für die Wettbewerbe in zwei Jahren zu.

Uelzen. Mehr Lob geht kaum: „Sie waren das Aushängeschild Uelzens." Diesen Ritterschlag gab gestern Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt den Uelzener Teilnehmern der Special Olympics Deutschland.

Die liefen Anfang Juni in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. An den Special Olympics nehmen Menschen mit geistigen Behinderungen teil.

Markwardt outete sich bei er Ehrung im Rathaus als begeisterter Sportfan, die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro verfolge er im Fernsehen eingehend. Und gestern hatte das Stadtoberhaupt erfolgreiche Sportler vor sich. 25 Teilnehmer mit elf Betreuern und einem Delegationsleiter aus der Unternehmungsgruppe „Leben leben“ waren in Kooperation mit dem Postsportverein Uelzen in vier Sportarten bei den Special Olympics angetreten.

Und die Uelzener Delegation habe Hannover „gerockt“, wie Markwardt sich ausdrückte. Die Teilnehmer kamen mit einer ganzen Latte von Erfolgen zurück. Wobei sich Markwardt eine kleine Stichelei auf die aktuell eher bescheidene Medaillenausbeute bei den Olympischen Spielen nicht verkniff. „Sie haben viel mehr Medaillen als die Athleten zurzeit in Rio.“ Gleichwohl betonte Jürgen Markwardt, dass Medaillen um den Hals am Ende des Tages nicht das Maß aller Dinge seien.

Die Ergebnisse:

Schwimmen:  25 Meter Freistil Anna-Lisa Widmann, Bronze; 25 Meter Freistil Heike Schulze, Bronze; 50 Meter Brust Christof Rümenap, Silber; 50 Meter Freistil Manuel Lapöhn, Gold; 50 Meter Freistil, Daniel Schneider Silber; 50 Meter Rücken, Stephan Röttger, Silber (spätere Disqualifikation wegen unkorrektem Anschlag); 50 Meter Rücken, Sebastian Schulz, Silber; 100 Meter Brust, Folke Lindner, Gold; 100 Meter Freistil, Stephan Röttger, 5. Platz; 4x50m Staffel, Heike Schulze, Manuel Lapöhn, Stephan Röttger, Daniel Schneider, 4. Platz;

Bowling: Damen Einzel Cathariena Engel, Gold; Angelika Idler, Silber; Silvia Kaussen Bronze; Hilde Müller, 4. Platz; Wanja Siebenbrodt, 6. Platz;

Damen-Mannschaft: Wanja Siebenbrodt, Catharina Engel. Angelika Idler, Hilde Müller, Gold; Herren Mix: Jürgen Ewigleben, Frank Leihenfelder, Volker Mielmann, Silvia Kaussen, Gold;

Tischtennis: Markus Kaak, 5. Platz;

Fußball:  6. Platz.

Von Jens Schopp

Kommentare