Anker gelichtet für mehr Frieden in der Welt

ib Uelzen. Mit einer Barkassen-Fahrt demonstriert eine Gruppe Frauen gegen das in der Altmark geplante Gefechtsübungszentrum. In Uelzen legten die Feministinnen im ehemaligen Polizei-Hafen an (Foto: Ph. Schulze) und zogen von dort aus in die Innenstadt.

Dort informierten sie über das Leid, das durch militärische Einsätze in Afghanistan entsteht.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema in der Dienstagsausgabe der AZ.

Kommentare