Einbrüche in Uelzen, Munster, Soltau und Celle

Alles für den Garten: Senior (71) auf großer Diebestour

+
Das Diebesgut des 71-Jährigen: Alles was man für den Garten benötigt.

ds Uelzen / Munster. Rasenmäher, Kantenschneider und und und...  Über DNA-Spuren kam die Polizei einem 71 Jahre alten Serieneinbrecher aus dem Bereich Munster auf die Schliche. Der Senior hatte in der Region diverse Werkstätten und Lagerhallen im Visier. Sein vornehmliches Ziel: Gartengeräte. 

Der Rentner war im Bereich Uelzen/Munster/Soltau/Celle kriminell in Erscheinung getreten, teilt die Polizei mit. Dem Mann waren die Ermittler aufgrund der Auswertung von DNA-Spuren auf die Schliche gekommen. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen konnten die Polizisten bereits im Frühjahr verschiedene Rasenmäher und Gartengeräte sicherstellen, die unter anderem bei Einbrüchen in Wriedel und Uelzen-Oldenstadt gestohlen worden waren.

Da der Senior von anderen Gerätschaften auch die Seriennummern unkenntlich gemacht hatte und zu der Herkunft der anderen beschlagnahmten Gerätschaften schweigt, erhoffen sich die Ermittler jetzt durch die Presseveröffentlichung der Gegenstände an mögliche Eigentümer zu gelangen. Die Rasenmäher und Gartengeräte wurden vermutlich bereits im Verlauf des Jahres 2015 bzw. bis zum Frühjahr 2016 in der Region Uelzen/Munster/Soltau/Celle gestohlen.

Hinweise zu den Gegenständen oder möglichen Tatorten nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0 bzw. 930-243, entgegen.

Kommentare