„Ach, wie süß“ ...

. . . ist häufiger von Kindern zu hören, wenn sie Tiere sehen. Seit einigen Tagen nun schießt dem Uhlenköper dieser Gedanke durch Kopf, wenn er sich das Video eines kleinen, vor sich hinträumenden Äffchens anschaut, das wachgekitzelt wird und dabei herhaft lachen muss.

Der Uhlenköper muss ganz unweigerlich mitlachen, so drollig ist die Situation. Seinen Kollegen und Freunden ergeht es genauso. Das Äffchen sorgt für Erheiterung, wann immer sein Clip abgespielt wird. So angetan vom Video hat sich der Uhlenköper nun abends einmal im Internet auf die Suche nach weiteren witzigen Tiersituationen begeben. Er hat wahrlich nicht lange suchen müssen, es gibt eine riesige Menge an Aufnahmen mit Erdmännchen, Hunden, Katzen und auch einer Panda-Mutter, die sich ganz fürchterlich erschreckt, als ihr Sprössling niesen muss. Wie ähnlich die Tiere den Menschen in vielen Dingen sind. . . und wie sie sich womöglich amüsieren, wenn sie die Menschen beobachten, dachte da der Uhlenköper.

Kommentare