Stute in Lüneburg verletzt / Weihnachtsbäume in Lüchow gestohlen / Aggregat aus Garten in Uelzen geklaut

80-Jähriger fährt Pferd an

Lüneburg. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Pferd kam es am Sonntagnachmittag in Lüneburg. Eine Frau führte gegen 5 Uhr ihr Pferd über die Fahrbahn der Straße Im Dorf, als der 80-jährige Fahrer eines Pkws nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte.

Es kam zum Zusammenprall, wodurch die Stute leicht verletzt wurde.

Weitere Polizeimeldungen

Lüchow. Weihnachtsbäume sind in Lüchow offenbar noch heiß begehrt: Insgesamt 18 Nordmanntannen stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende aus einem umfriedeten Gelände im Bereich des Ortsverbindungsweges zwischen Weitsche und Ranzau. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Telefon (05841) 1220, entgegen.

Bienenbüttel. Einen Sachschaden von gut 750 Euro verursachten Vandalen in der Nacht zu Sonntag auf dem Marktplatz in Bienenbüttel. Die Täter rissen die Lichterkette vom Weihnachtsbaum der Gemeinde und zerstörten diese. Parallel wurden Keile aus dem Standsockel des Baumes gelöst. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Bienenbüttel, Telefon (05823) 7131, entgegen.

Uelzen. Ein hinter einem Gartenhaus in einer Kleingartenkolonie in Neu Ripdorf abgestelltes Aggregat Matrix PG 3000 stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende. Es entstand ein Schaden von gut 250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Telefon (0581) 9300, entgegen.

Ebstorf. Am Sonnabendmittag kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit auf der Landesstraße 250, An der Bahn. Dabei waren insgesamt neun Fahrer zu schnell unterwegs.

Zernien. Zum Brand eines Holzunterstandes für Pferde kam es Sonntagnachmittag im Bereich des Ortsverbindungswegs zwischen Fließau und Keddien. Da der Brand frühzeitig entdeckt wurde, konnte dieser von der Feuerwehr noch rechtzeitig gelöscht werden. Es entstand leichter Sachschaden in Höhe von gut 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Telefon (05841) 1220, entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare