Verein Cumulus veranstaltete traditionelle Show in Barnsen

4000 Gäste beim Flugtag

+
Die Flugshow auf dem Flugplatz Barnsen hat am Himmelfahrtstag Tradition: Gestern waren wieder rund 4000 Gäste vor Ort.

dib Barnsen. Rund 4000 Gäste haben am Himmelfahrtstag den Flugplatz Barnsen aufgesucht: Dort erlebten sie die traditionelle Flugshow des Vereins Cumulus und wagten sich auch selbst in die Höhe.

Von 10 bis 18 Uhr waren ununterbrochen Maschinen zu Rundflügen in der Luft, berichtet Jan-Olaf Albrecht, Vorsitzender des Vereins. „Es war ein harmonischer Tag“, sagt er zufrieden zum Abschluss. Gewidmet war dieser 41. Flugtag dem 97-jährigen Ehrenmitglied Theo Proest. „Er ist einer der Urväter der Segelfliegerei im Bundesgebiet“, erläutert Albrecht.

Mehr zum Flugtag lesen Sie am Freitag in der AZ.

Kommentare