Mitten in Uelzen

Parksünder rastet aus

+
Symbolfoto

ib Uelzen. Ein Knöllchen hat einen 32-jährigen Mann derart in Rage gebracht, dass er am Dienstag eine Mitarbeiterin der Stadt Uelzen verletzte. Die Politesse hatte gegen 15.45 Uhr an der Kleinen Mühlenstraße eine Parkverstoß-Quittung für den Falschparker ausgestellt, der gerade zu seinem Auto zurückkehrte.

Als die Frau ihm das Knöllchen geben wollte, wurde der 23-Jährige aggressiv, schrie die Frau an, schlug ihr mit der Hand gegen die Schulter, packte ihre Hand und schlug sie auf den Außenspiegel des Autos. Nachdem sich Passanten eingeschaltet hatten, setzte sich der Mann in seinen Wagen und fuhr davon. Die Mitarbeiterin des Ordnungsamtes erlitt unter anderem Prellungen und erstattete Strafanzeige. Die Polizei ermittelte den 32-Jährigen bei seiner Wohnanschrift im Landkreis Uelzen; er machte in ersten Befragungen keine Angaben zum Hergang. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentare