20.000 Euro Schaden nach Unfall auf Kirchweyher Straße

Uelzen. Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz nach einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 13.45 Uhr, auf der Kirchweyher Straße ereignete.

Der 32-jährige Fahrer eines VW war auf der Nordallee in Richtung der B 4 unterwegs. Als er nach links in Richtung Lüneburg abbiegen wollte, übersah er einen Citroen, der von links kam und Vorfahrt hatte.

Bei dem Zusammenstoß wurden der VW-Fahrer und eine 18 Jahre alte Mitfahrerin  leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare