So helfen Sie Ihrem Glück auf die Sprünge

+
Mit ein paar kleinen Tricks können Sie Ihrem Glück einen großen Schritt näherkommen. Stehen Sie sich nicht im Weg, sondern nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand.

Liebe, Geld, Harmonie – egal, was Glück für Sie bedeutet, Sie können es selbst in die Hand nehmen. Oft reicht es bereits, wenn Sie Ihre innere Einstellung ändern und offen für Neues sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Glück einen großen Schritt näherkommen.

Glück durch Reichtum

Macht ein dickes Bankkonto wirklich glücklich? Sicher ist, dass Geld im Leben so einiges erleichtert. Zum Beispiel können Sie sich eine bessere Ausbildung leisten und öfter in den Urlaub fahren. Wenn Sie nicht reich geboren wurden, ein Erbe in Aussicht haben oder als Topverdiener arbeiten – versuchen Sie Ihr Glück im Spiel. Mit Lotto können Sie schnell Geld gewinnen. Die Chancen auf den Jackpot liegen zwar bei 1:140 Millionen, aber kleine Gewinne sind realistisch. Die Quoten sprechen für sich: Für fünf Richtige ohne Zusatzzahl bekommen Sie bis zu 5.000 Euro. Das macht Sie nicht reich, aber vielleicht ein bisschen glücklicher.

Zufriedenheit im Job

Viele Menschen finden ihr Glück nicht im Reichtum. Für sie ist es wichtig, dass sie sich mit ihrer Arbeitsstelle identifizieren können – das gelingt allerdings nicht jedem: Laut einer Studie sind 17 Prozent der Befragten mit Ihrem Job unzufrieden und haben innerlich bereits aufgegeben. Teilweise führt dieser Stress sogar zu körperlichen oder psychischen Erkrankungen. Tipp: Gehen Sie gegen den Frust an: Sehen Sie keine Aufstiegs- und Entfaltungsmöglichkeiten in Ihrem Job, verschieben Sie Ihre Prioritäten. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Aufgaben und freuen Sie sich über ein Lob vom Chef. Halten Sie sich schöne und besondere Augenblicke als Motivation vor Augen. Es hilft, wenn Sie Ihre Ansprüche herunterschrauben. Das verschafft Ihnen mehr innere Ruhe und Zufriedenheit.

Glück in der Liebe

Vielleicht fragen Sie sich, was Ihnen das viele Geld und der tolle Job bringen sollen, wenn Sie letzten Endes einsam sind – zumindest stehen Sie mit dieser Ansicht nicht alleine da. Laut dem Internetportal Statista sehnen sich etwa ein Drittel der Singles in Deutschland nach einer festen Beziehung. Sie wünschen sich die Zuneigung eines verständnisvollen Partners, der ihnen in schwierigen Zeiten den Rücken stärkt. Stehen Sie Ihrem Glück nicht selbst im Weg: Wenn Sie trotz intensiver Suche nach wie vor Single sind, könnte das an Ihrer Einstellung liegen. Wurden Sie in früheren Beziehungen enttäuscht, lassen Sie die Vergangenheit los. Suchen Sie nicht zwanghaft nach einem Partner. Sie wirken dadurch verkrampft und strahlen das auch aus. Zeigen Sie sich Ihrem Gegenüber von Ihrer natürlichen Seite und handeln Sie intuitiv – so finden Sie am besten zu Ihrem Glück.

Kommentare