Seit kurzem...

.  .  .  ist es da: Das Baby von Frau Uhlenköpers Tochter. Frau Uhlenköper ist nun eine Oma. Sie kann es gar nicht beschreiben, welche Gefühle in ihr vorgegangen sind, als sie ihre kleine Enkelin das erste Mal sehen und vor allem auf dem Arm halten durfte.

Und mit ganz besonderem Stolz erfüllte es sie, als sie ihre Tochter, jetzt selbst eine ganz stolze, liebvolle und fürsorgliche Mama, mit dem Töchterchen auf dem Arm sah. Da bekam sie doch glatt feuchte Augen. Dass ihr Enkelchen das schönste aller Babys ist, versteht sich von selbst. Aber noch etwas Besonderes umgibt die Kleine. Ihre vielen, fast weißen Haare glänzen. Viele Babys hat Frau Uhlenköper schon gesehen, aber nicht solche weißen Haare. Und immer wenn sie jetzt die Kleine ansieht, sieht sie durch die weißen Haare aus, als hätte sie einen Heiligenschein. Und an diesem Engelchen kann sich nicht satt sehen eine Oma.

Kommentare