Von Schmetterlingen . . .

+

. . . im Bauch hat die beste Freundin dem Uhlenköper wärmstens berichtet. So beweise der Mann ihres Lebens viel Humor mit einer selten erlebten Schlagfertigkeit und vor allem Feinfühligkeit.

Schließlich kam der große Tag, an dem Uhlenköper den Auserwählten kennen lernen durfte, ganz unauffällig nahm er ihn auf einer großen Feier am Büffett unter die Lupe, wo es sich so gut über das Mousse au chocolat plaudern ließ. Irgendwann nahm eine andere Bekannte den Uhlenköper zur Seite, die ihn brühwarm über den neuesten Stand ihres Privatlebens informierte. Es sei ein neuer Mann im Spiel – wahnsinnig humorvoll, unglaublich schlagfertig und so was von feinfühlig... Als sie dessen Sprüche dem Uhlenköper gegenüber zitierte, musste er unwillkürlich aufhorchen. Es durchfuhr ihn siedendheiß – da spielt doch dieser Frauenschwarm ein doppeltes Spiel! Nun grübelte der Uhlenköper, wen er zuerst aufklären sollte, die Freundin, die Nebenbuhlerin oder den Mann mit heiratsschwindlerischen Fähigkeiten... Plötzlich klang ein durchdringendes Klingeln an sein Ohr, bis ihm klar wurde: Es war nur ein Traum! Er haute seinen Wecker aus, schmiss dabei ein Glas um und während er schlaftrunken das Wasser aufwischte, wurde ihm bewusst: Er brauchte seine beste Freundin gar nicht vor der größten Enttäuschung ihres Lebens zu bewahren, der erleichterte Uhlenköper.

Kommentare