Er kann es . . .

.  .  .  nicht leugen: Der Uhlenköper ist ein großer Fan der Hörspiel-Reihe „Die drei Frage-zeichen“. Jahrelang lagen die schwarz-gelben Audio-Kassetten, die er in seiner Kindheit so geliebt hatte, unbeachtet und vergessen ganz unten in einer Schublade seines Schranks.

Doch Jahre später entdeckte er die Abenteuer um die Detektive Justus, Peter und Bob aus nostalgischen Gründen wieder für sich. Ein festes Ritual in den Hörspielen war die Frage unwissender Erwachsener, was die drei Fragezeichen auf der Visitenkarte der Nachwuchs-Ermittler denn bedeuten. Die Antwort war immer dieselbe: „Sie stehen für das Unbekannte, für unbekannte Fragen, ungelöste Rätsel. Unsere Aufgabe ist es, Fragen zu beantworten, Rätsel zu lösen und Geheimnisse jeglicher Art zu lüften. Die drei Fragezeichen sind das Markenzeichen unserer Detektei. “ So oft hat der Uhlenköper diese Sätze gehört, dass er sie inzwischen auswendig kann. Daher musste er auch kräftig schmunzeln, als er sich neulich über den neuen Werbeflyer der Heide-Region Uelzen zu den E-Bike-Touren im Landkreis unterhielt. Auf dem Titelbild sind nämlich aufgrund eines Druckfehlers zwei kleine schwarze Fragzeichen in einem grünen Kreis zu sehen. „Was bedeuten denn die Fragezeichen?“, wollte jetzt einer der Gesprächspartner –genau im Tonfall der Hörspielkassetten – wissen. Nur mit großer Mühe konnte er sich daraufhin ein Lachen verkneifen, der.

Kommentare