Der günstigste Sprit...

. . . der vergangenen Wochen wurde an einer Tankstelle im Landkreis angezeigt. Also hat sich auch der Uhlenköper in die Autoschlange eingereiht. Warten – Motor aus – warten – Motor an – anfahren – warten.

Als er nach zwanzig Minuten so weit vorgerückt war, dass er schon beinahe die Zapfsäule erreicht hatte, geschah das Unfassbare. Der Uhlenköper ließ den Motor an und wollte vorrück. . . Achtung, in dem Moment scherte ein großes schwarzes Schiff von der Bundesstraße aus kommend vor ihm ein und setzte sich mitten zwischen den voranfahrenden roten Pkw und den Uhlenköper, der beim Anfahren voll ausgebremst wurde. Doch das wollte dieser sich nicht gefallen lassen. Er öffnete die Autotür und sagte zu dem betagten Fahrer, dass er gerade vorfahren wollte, als dieser sich einfach dazwischen drängelte. Irritiert schaute sich der Fahrer seinen schwarzen Wagen an und antwortete freundlich lächelnd „Alles gut“. Da war er einfach mal sprachlos, der.

Kommentare