Eine Wasserwaage...

. . . ist eine tolle Erfindung, findet Uhlenköper. Und ohne dieses Werkzeug wäre er nun aufgeschmissen gewesen. Denn: Der Uhlenköper hatte Hochschränke an die Wand zu schrauben. Keine leichte Aufgabe, wenn man zwei linke Hände hat.

Musste sich der Uhlenköper doch mehrere Pflaster um die Finger kleben, nachdem er versucht hatte, in die Arbeitsplatte der Küche ein Loch für die Spüle zu sägen. Und jetzt auch noch die Hochschränke. Mit Zollstock und Bleistift bewaffnet hat er zunächst für das Bohren der Löcher Kreuze und Striche an die Tapete gemalt. Nur, dass nach kurzer Zeit die Wand wie ein Schnittmuster für ein Abendkleid aussah und noch keiner der Wandschränke hing. Seine letzte Hoffnung: der Baumarkt und das Sortiment der Wasserwagen. Gesagt, getan. Die Schränke hängen und beim Einräumen blieben die Tassen, Teller und Gläser an ihren Plätzen. Alles schön gerade.

Eine richtiges Meisterwerk ist es geworden, berichtet stolz...

Kommentare