Eine letzte Eiskugel...

. . . in der Waffel für dieses Jahr hat sich der Uhlenköper gestern Morgen gegönnt. Die Sonne lachte vom Himmel herab und der Uhlenköper fand, dass dies noch einmal eine gute Gelegenheit für ein Eisschlemmen im Freien sei.

Und lange Ausschau halten nach einer Eisdiele, die ihm noch ein Eis für „auf die Hand“ anbot, musste er nicht. Schwieriger gestaltete sich die Wahl der Eiskugel. Stracciatella, Malaga, Erdbeer, Sahne-Kirsche oder doch vielleicht Banane? Ach, die Qual der Wahl. Der Eisverkäufer amüsierte sich über die Unentschlossenheit des Uhlenköpers, der sich am liebsten die Haare gerauft hätte. Doch angesichts der nur noch wenigen Haare auf seinem Kopf ließ er es bleiben. Ein Ratschlag des Eisverkäufers erlöste schließlich den Uhlenköper aus seiner Misere. Und als er mit dem Eis schließlich die Straße entlang flanierte, der Wind ihm entgegenblies und das kalte Sahnegemisch an seinen Zähnen schmerzte, da fand der Uhlenköper die Wahl gut getroffen. Schokolade mit Zimt. Eine Eissorte, die zur „Fast-Vorweihnachtszeit“ passt, findet der.

Kommentare