Die Wochenrevue von Bernd Schossadowski

Ein echtes Herzstück in Uelzen

Um dieses Gebäude dürfte Uelzen von so mancher Stadt beneidet werden: Mitten im Zentrum, an der Kreuzung der drei Marktstraßen, steht das Alte Rathaus, ein mittelalterliches Kleinod und zudem eines der ältesten noch erhaltenen Häuser der Stadt.

Wie attraktiv dieses Gebäude und dieser Standort sind, zeigt sich beim Glemme-Adventskalender, der alljährlich mehrere zehntausend Besucher anlockt.

Im kommenden Jahr soll das Alte Rathaus nun tüchtig herausgeputzt werden. Es wird nicht nur umfassend saniert, auch die Kreisvolkshochschule wird dort im Sommer mit seinen Unterrichtsräumen einziehen, ebenso das Haus der Lebenshilfe mit einem attraktiven Café samt Kaffeerösterei. Das Ziel ist ein Bildungs- und Kulturzentrum, in dem die Besucher beispielsweise öffentliche Vorträge, Ausstellungen, Lesungen und musikalische Darbietungen erleben können. Neues Leben in historischem Ambiente: Das ist eine hervorragende Möglichkeit, die Uelzener Innenstadt aufzuwerten. So könnte das Alte Rathaus zu einem echten Herzstück der Uhlenköperstadt werden.

Trotzdem bleibt im Hinterkopf ein Gedanke haften: Was wäre wohl möglich gewesen, wenn sich Uelzens Politik und Verwaltung vor ein paar Jahren für eine ganz andere Nutzung des Alten Rathauses entschieden hätten? Bekanntlich wollte eine Brauerei in dem Gebäude eine Event-Gastronomie einrichten. Doch vor dieser ungewöhnlichen Idee schreckten die Stadtväter damals zurück. Sie befürchteten, dass sich Uelzen damit finanziell übernehmen könnte. So lässt sich nur spekulieren, wie die geplante Brauereistube tatsächlich angenommen worden wäre. Ein hoch attraktives Angebot wäre sie jedenfalls gewesen.

So haben sich die Verantwortlichen für die unspektakulärere, aber finanziell wohl auch sicherere Variante eines Bildungs- und Kulturzentrums mit Café entschieden. Diesem Angebot ist zu wünschen, dass es auch eine rege Nachfrage erlebt. Überregional punkten kann Uelzen damit in jedem Fall.

bernd.schossadowski@cbeckers.de

Kommentare