Suche nach dem goldenen Kürbis

Herbstlich sah es auf dem Ebstorfer Winkelfest aus.

Ebstorf - Von Meike Bornemann. „Rund um den Kürbis“ lautete das Motto des Winkelfestes in Ebstorf. Und das war im ganzen Ort sichtbar. Überall waren Kürbisse zu finden. Der Organisator, die Ebstorfer Wirtschafts-Gemeinschaft (EWG), hatte zu einem Wettbewerb aufgerufen. Es galt, die schönste Schaufensterdekoration zu wählen. Damit die Ebstorfer Gewerbetreibenden auch genügend Material dazu hatten, verteilte die EWG gemeinsam mit Ratsherren des Klosterfleckens Ebstorf Kürbisse an die Geschäfte (AZ berichtete).

Trotz der schlechten Witterung hatten zum Auftakt der Veranstaltung viele Ebstorfer den Weg auf den Festplatz gefunden. Der Nachmittag unter dem Motto „Music was my first Love“, gab Ebstorfer Vereinen und Verbänden die Gelegenheit, Kostproben ihres Könnens zu geben. So tanzten die Dance Kids aus Wriedel, sang die Ebstorfer Liedertafel, spielte die Ebstorfer Musikgemeinschaft, die Flötenkinder und das Jugendorchester des TBO-Ebstorf. Die Landsmannschaft der Schlesier und Sudetendeutschen erklärten die Bedeutung alter schlesischer Trachten. Unter Anleitung von Schülern der Klasse Sozialassistenten, Familienpflege der BBS II, Uelzen – Georgsanstalt, konnten die Kinder freche und gruselige Kürbisgesichter schnitzen. Celina (6) war sehr begeistert und freute sich über das Ergebnis.

Am Abend im Festzelt brachte das KAMEK (Kleines musikalisches Einsatzkommando des TBO) die Stimmung mit klassischer Festzeltmusik zum Kochen. Und damit es ein typisch bayerischer Abend wird, zapfte Bürgermeister Uwe Beecken fachgerecht ein Fass Bier an. Er nutzte die Gelegenheit, sich bei den Organisatoren der Veranstaltung zu bedanken.

Am Sonntag nutzten die Besucher die Gelegenheit beim verkaufsoffenen Sonntag der Ebstorfer Geschäftswelt in aller Ruhe zu bummeln und stöbern. Außerdem galt es, die schönste Schaufensterdekoration und den goldenen Kürbis, der sich in einem der vielen Schaufenster versteckt hatte, zu finden. Aber erst wurde sich beim Frühschoppen mit vor Ort über Buchenholz gegrilltem Spanferkel gestärkt. Beim Seifenkistenrennen wurde um die schnellste Zeit gekämpft. Mit der Aufführung „Die Schatzinsel“ (Jugendtheater Lampenfieber), der Prämierung der schönsten Schaufensterdekoration und der Auflösung wo der goldene Kürbis sich versteckt hatte, endete das Ebstorfer Festwochenende.

Kommentare