22 Nein-Stimmen: Dassinger überlegt

JoachimDassinger

mr/wb Hohenbünstorf. Bevensens und Ebstorfs Christdemokraten haben einen gewählten Bürgermeisterkandidaten für die fusionierte Samtgemeinde bei der Wahl am 11. September 2011, doch ob Joachim Dassinger auch antreten wird, ließ er gestern Abend offen.

Betretene Gesichter gab es gestern bei der Sitzungsleitung, nachdem das Auszählungsergebnis bekannt gegeben wurde: Nur 37 der 63 anwesenden CDU-Mitglieder hatten für den hauptamtlichen Bürgermeister der benachbarten Samtgemeinde Dahlenburg gestimmt. Mit 22 Nein-Stimmen versagte mehr als ein Drittel der Anwesenden dem 49-jährigen Diplom-Verwaltunsgwirt die Unterstützung, ohne dass dieses in der vorangegangenen Diskussion erkennbar war. Zudem war nur ein knappes Sechstel der Mitglieder zu der kurzfristig anberaumten Mitgliederversammlung erschienen. Die Vorstände hatten Dassinger erst vor zwei Wochen präsentiert. Dieser erbat sich gestern Abend noch eine Nacht Bedenkzeit.

Kommentare