Ehestreit in Lüchow / Alkoholfahrt in Ebstorf / Einbrüche und Fahrerflucht in Uelzen

Häusliche Gewalt: Frau schlägt Mann

Ebstorf. Einen 64-jährigen Autofahrer kontrollierte die Polizei in den Abendstunden des 1. Dezember. Dabei stellten die Beamten einen Alkoholwert von 0,98 Promille fest. Den Mann erwartet ein Fahrverbot sowie eine Bußgeld.

Uelzen. Die Heckscheibe eines auf einem Parkplatz in der Fischerhofstraße abgestellten Autos beschädigten Unbekannte Dienstagabend zwischen 21.15 und 21.25 Uhr. Dabei entstand ein Sachschaden von gut 450 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter (0581) 93 00 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen

Uelzen. Fahrradfahrerin übersehen und weitergefahren – deswegen ermittelt die jetzt gegen einen Autofahrer. Der Unfall ereignete sich Dienstagabend im Bereich des Kreisverkehrs An den Zehn Eichen. Eine 15-jährige Radfahrerin hatte gegen 19.10 Uhr eine Straße am Kreisverkehr gequert. Der Autofahrer übersah das Mädchen vermutlich, so dass es zum Zusammenstoß kam und es leicht verletzt wurde. Der Mann fuhr weiter, konnte jedoch in der Folge ausfindig gemacht werden.

Lüchow. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung erwartet eine 45 Jahre alte Frau nach einer häuslichen Gewalt am Dienstagabend. Die Frau hatte ihrem Mann gegen 21.45 Uhr bei einem Streit mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Ein Wegweisung war nicht notwendig, da der Mann sich selbstständig um eine andere Bleibe kümmerte.

Uelzen. Insgesamt vier Container brachen Unbekannte am Dienstag oder frühen Mittwoch auf einem Umschlagplatz in der Bremer Straße auf.

Die Täter erbeuteten diverses Diebesgut, wie Bauwerkzeug, Stromkabel und Sommerreifen, so dass ein Sachschaden von gut 5000 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter (0581)93 00 entgegen.

Uelzen. In die Gebäude einer Gärtnerei in der Celler Straße versuchten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einzubrechen. Die Täter versuchten sich an einer Eingangstür sowie an mehreren Spinden, konnten jedoch kleine Beute machen. Es entstand allerdings Sachschaden.

Hinweise nimmt die Polizei Uelzen auch in diesem Fall unter der Rufnummer (0581) 9300 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare