Freibadbereich des Ebstorfer Waldemars und das Bad Bevenser Rosenbad sind nun geschlossen

Ebstorfer schwimmen im Schaumbad aus der Saison

+
Vor allem Kinder und Jugendliche folgten am Wochenende der Einladung des Schwimmbad-Teams: Sie verabschiedeten die Saison mit besonderen Aktionen.

mob Ebstorf. Musikalisch beendete das Team des Ebstorfer Waldemars am Wochenende die Freibadsaison – mit einer Schaumparty.

Die geplanten Kinderspiele vorher fielen noch wegen des Regengusses am Sonnabend aus, aber für alle Freunde des Schaumvergnügens war ab 17 Uhr dann bestes Wetter im Waldbad angesagt. Das Team vom Schwimmbad hatte alles toll vorbereitet, sogar bunte Unterwasserlichter installiert, damit das Event bei einsetzender Dunkelheit noch spektakulärer wurde.

Die riesige Schaumkanone erzeugte ganze Schaumberge, die der Wind und die tanzenden Jugendlichen bis zum schwimmenden Hai verteilten, der das Ganze im Schwimmerbereich „bewachte“ und ständig belagert war. Ein Hinweis noch: Der Schaum wurde aus dermatologisch unbedenklichem Shampoo produziert und zersetzte sich durch das Chlor im Wasser.

Im Bad Bevenser Rosenbad wurde übrigens gestern ebenfalls mit großem Programm die Saison verabschiedet.

Mehr zum Thema

Kommentare