20-Jähriger übersieht Fußgängerin

Ebstorf: 82-Jährige von Auto erfasst

Von dem Mazda eines 20-Jährigen wurde gestern eine 82-jährige Ebstorferin angefahren. Foto: Ph. Schulze

no Ebstorf. Eine 82-jährige Ebstorferin wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen schwer verletzt. Gegen 7. 20 Uhr wollte die Ebstorferin an der Hauptstraße eine Fußgängerfurt an der Ampel überqueren und wurde dabei von einem 20-jährigen Mazda-Fahrer übersehen.

Er bog von der Hauptstraße in die Bahnhofstraße ab und nahm die 82-Jährige nicht wahr. Sie wurde vom Auto erfasst, auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße geschleudert. Mit einem Schlüsselbeinbruch und einer Kopfplatzwunde wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Der 20-Jährige erlitt einen Schock.

Kommentare