Ebstorf – Archiv

In Ebstorfs Turnhalle: Den Legionellen wird eingeheizt

In Ebstorfs Turnhalle: Den Legionellen wird eingeheizt

Ebstorf. Es sind zwar deutlich weniger geworden, aber sie sind noch immer da: Legionellen bevölkern nach wie vor die Wasserleitungen im Turnhallengebäude der Ebstorfer Oberschule.
In Ebstorfs Turnhalle: Den Legionellen wird eingeheizt
Mensch 2015: Sie ist die Integrationshelferin

Mensch 2015: Sie ist die Integrationshelferin

Ebstorf. Für Aida Hilmer gehört Integration von Migranten schon seit 23 Jahren zum Alltag, den sie kultiviert hat.
Mensch 2015: Sie ist die Integrationshelferin

Ebstorfer feiern 1200-jähriges Bestehen – auf Verdacht

Ebstorf. Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Und wenn sie nicht ganz von allein fallen wollen, dann muss man eben auch mal ein bisschen nachhelfen. Und so werden die Ebstorfer im nächsten Jahr auch das 1200-jährige Bestehen ihres …
Ebstorfer feiern 1200-jähriges Bestehen – auf Verdacht

Moderne Technik für die Stromflut

Stadorf. Die Kabel im Umspannwerk Stadorf knistern gelegentlich, während die Arbeiten auf der Baustelle weiter voranschreiten. Die ersten Anlagen sind bereits errichtet. Weitere Flächen wurden schon vom Bagger ausgekoffert.
Moderne Technik für die Stromflut

Tradition: Ebstorfer wandern zwölf Kilometer an Ortsgrenzen entlang

Ebstorf. Wandern zum Jahresende: Vor vielen Jahren entstand in Ebstorf die Tradition des Grenzbeziehens mit Uwe Beecken. Der Flecken-Bürgermeister und frühere Gilde-Hauptmann kennt sich in der Geschichte des Ortes und mit seinen Grenzen aus.
Tradition: Ebstorfer wandern zwölf Kilometer an Ortsgrenzen entlang