Bratwürste. . .

.  .  .  haben Uhlenköpers Kollegen im dienstlichen Auftrage getestet, um dann ihr fachliches Urteil an dieser Stelle niederzuschreiben. Gleiches gilt für Glühwein und Süßes – und alles wird auf dem Uelzener Weihnachtsmarkt angeboten.

Uhlenköper war nicht eingeladen zu dieser überaus schwierigen Recherche und musste sich folglich sein persönliches Bild davon machen, ob die Damen und Herren der Redaktion einen guten Geschmack haben. Das Ergebnis ist eher niederschmetternd. Bei der einen oder anderen Bratwurst hatte Uhlenköper noch Verständnis für das Testergebnis, wenn er auch „Meister Brunos“ Bratwurst als legendär einstuft und folglich für zu schlecht bewertet hält. Doch was den Glühwein angeht, da gibt es doch kapitale Fehlurteile, muss Uhlenköper feststellen. Noch aber ist genug Zeit, diesen Fauxpax auszubügeln, schließlich ist noch bis Freitag Weihnachtsmarktzeit. Und so lädt alle Kollegen zum neuerlichen Test ein der.

Kommentare