Umgekippt und ausgekippt

+
Stabile Seitenlage: Der Lkw blockierte für mehrere Stunden die Bodenteicher Straße in Reinstorf, die bis in den späten Vormittag gesperrt werden musste.

Reinstorf. Zu Verkehrsbehinderungen kam es gestern auf der Landesstraße 265 in Reinstorf. Der Fahrer eines mit Rüben beladenen Lkw hatte gegen 4.

15 Uhr vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich der Bodenteicher Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Lkw kippte auf die Seite, so dass sich die Rüben neben der Fahrbahn verteilten. Der 24-jährige Fahrer aus dem Landkreis Gifhorn erlitt beim Verlassen des umgekippten Lkw durch die Frontscheibe, die bei dem Unfall zerbrochen war, leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 60 000 Euro. Die Straße musste für die Bergungsmaßnahmen und Reinigungsarbeiten bis in den späten Vormittag gesperrt werden.

Kommentare