Smartphone-Game auf gestohlenem Fahrrad gespielt

"PokémonGo": Jäger wird in Lüneburg zum Gejagten

+

ds Lüneburg. Die Jagd nach kleinen Monstern dürfte dieser 23-jährige Mann demnächst wieder zu Fuß absolvieren. Am Sonntagnachmittag war er in Lüneburg mit dem Fahrrad unterwegs, um "PokémonGo" zu spielen. Dann kontrollierte ihn die Polizei.

Der 23-jähriger Pokemon-Jäger, war auf einem Fahrrad ohne Sattel in der Lüneburger Innenstadt unterwegs, als er einer Polizeistreife am Sonntagnachmittag auffiel. Die Angaben des 23-Jährigen hinsichtlich der Herkunft des weißen Mountainbikes der Marke Chaser, erschienen den Polizeibeamten verdächtig genug, um das Gefährt sicherzustellen und ein Strafverfahren einzuleiten. Wer ein entsprechendes Fahrrad vermisst, kann sich bei der Polizei Lüneburg, unter Tel. (04131) 83 06 22 15 melden.

Kommentare