Hohnstorf: Protest gegen A 39

1 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
2 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
3 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
4 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
5 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
6 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
7 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
8 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.
9 von 25
Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.

Etwa 300 Bürgerbewegte trafen sich, um ihrem Unmut Luft zu machen: einerseits über die für diesen Ort geplante Rast- und Tankanlage, die dort entstehen soll, andererseits gegen die entsprechende Trasse der A 39.

Kommentare