In Gegenverkehr geraten: Fiat-Fahrer stirbt auf der B 4

+

kah Bienenbüttel. In der Nacht zu Montag ist auf der B4 bei Bienenbüttel ein 41-jähriger Lüneburger bei einem Unfall gestorben. Aus noch ungeklärter Ursache kam er gegen 22 Uhr mit seinem Fiat Panda auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Lkw zusammen.

Er erlag vor Ort seinen Verletzungen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Bundesstraße wurde zwei Stunden lang gesperrt. Ein Sachverständiger arbeitet an der Ermittlung der Unfallursache.

Kommentare