Nordgemeinde will bei Vermarktung sparen / TDZ zieht erste Zwischenbilanz

Bienenbüttel schert beim Tourismus aus

+
Der Natur- und Gesundheitsurlaub in der Lüneburger Heide steht im Fokus des TDZ.

Uelzen/Landkreis. Der Landkreis Uelzen verliert die Gemeinde Bienenbüttel im Norden – jedenfalls, was die Werbung um Touristen angeht.

Denn die Kommune verzichtet nicht nur auf den Beitritt zum Touristischen Dienstleistungszentrum (TDZ) Vitalheide, sie verlässt zum Monatsende auch die Heideregion Uelzen, die den Landkreis touristisch vermarktet. Ausschlaggebend für die Entscheidung des Umwelt- und des Verwaltungsausschusses am Dienstagabend waren die jährlichen Kosten von zusammen 12 000 Euro im Jahr.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Printausgabe oder im E-Paper der AZ.

Kommentare