Nur noch drei Händler in Bad Bodenteich: Interessengemeinschaft sucht dringend weitere Anbieter

Wochenmarkt am Scheideweg

+
Auf dem Bad Bodenteicher Markt bauen lediglich drei Händler ihre Stände auf, die Zahl der Kunden ist ausbaufähig.

Bad Bodenteich. Der Bad Bodenteicher Markt steht an einem kritischen Wendepunkt. Das wurde jetzt auf der Versammlung der Interessengemeinschaft (IG) Wochenmarkt deutlich.

Lediglich drei Händler bauen freitags von 14 bis 18 Uhr ihre Stände auf dem Parkplatz an der Burgstraße auf, die Kundenzahl ist ausbaufähig. „Der Markt kann aber nur erweitert werden, wenn weitere Käufer ihn nutzen. Jeder Einzelne trägt zum Erhalt des Wochenmarktes bei“, betont Bernd Peter, zusammen mit Dr. Horst-Michael Hintze Gründungsmitglied der IG.

Derzeit sind ein Obst- und Gemüsehändler, ein mobiler Backshop sowie ein Anbieter von Fleisch- und Wurstwaren, Frischgeflügel und Käse auf dem Bad Bodenteicher Wochenmarkt vertreten. Einige weitere Händler hatten in den vergangenen Jahren die Teilnahme wegen zu geringer Umsätze oder gesundheitlicher Probleme aufgegeben. „Diese Lücke lässt sich so leicht nicht wieder schließen, da es bei den Markthändlern an Nachwuchs mangelt“, weiß Peter.

Mit Beginn der Frühjahrssaison will die IG einen neuen Anlauf starten, um ein größeres Angebot zu bekommen. „Wir sind zurzeit in Gesprächen mit einem weiteren Obst- und Gemüsestand sowie einem Blumen- und Pflanzenhändler“, verrät Peter. [...]

Von Bernd Schossadowski

Mehr zum Wochenmarkt lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der AZ.

Kommentare