Streit um Pferd eskaliert

Soltendieck. Handgreiflich wurde ein 70-jähriger Pferdebesitzer, als ihn am Sonnabend in einem Soltendiecker Pferdestall ein 61-Jähriger ansprach und den Umgang mit einem Pferd tadelte. Er hatte dieses geschlagen, um es gefügig zu machen.

Im Anschluss ließ der 70-Jährige zwar von seinem Pferd ab, schlug und trat aber den 61-jährigen, was ihm eine Strafanzeige wegen Körperverletzung einbrachte.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare