Die Kandidatinnen des Bodenteicher Schönheitswettbewerbs trotzten dem Regen

Ein richtiges Miss-Wetter

Javanek Eslamboli kommt aus Hannover.

Bad Bodenteich. Die Wahl um die Miss Bodenteich war für die Kandidatinnen in diesem Jahr besonders schwierig. Bei Regenschauer und Sonnenschein im Wechsel stellten sich die Kandidatinnen der Jury.

Javanek Eslamboli, Jana Voigt, Lokalmatadorin Aileen Pohl aus Bad Bodenteich, Anika Adam, Melita Fajkovic, Lisa-Marie Hartwig, Anna Köhler und Jessica Thiele sind acht Kandidatinnen von Hannover bis Hamburg zur diesjährigen Wahl zur Miss Bodenteich angetreten. In zwei Durchgängen sollten sich die jungen Frauen im Alter von 18 bis 24 Jahren auf dem Laufsteg dem Publikum präsentieren, zunächst im edlen Abendkleid, danach ganz traditonell für eine solche Veranstaltung im Bikini.

Während der Vorstellung der einzelnen Damen durch Moderator Detlef Tursies nahm der bereits am frühen Vormittag einsetzende Regen dermaßen zu, dass der erste Durchgang kurz vor dem Abbruch stand. Nicht nur die Zuschauer vor der Bühne, die sich unter Regenschirmen versteckten, mussten einiges aushalten, auch auf der zeltüberdachten Bühne wurde es zusehends ungemütlicher: ablaufendes Regenwasser wurde vom böigen Wind ins Zeltinnere gedrückt und zwang die Jury ein paar Schritte weiter Richtung Bühnenmitte.

An ein Aufmarschieren der angehenden Models in Abendkleidern auf den ungeschützten Laufsteg war wegen der Sturzbäche aus den Wolken nicht zu denken.

Eine Verlegung der Schau ins Festzelt hätte erhebliche logistische Aufwendungen mit sich gebracht und auch der Zeitplan hätte dann nicht mehr gepasst. Also entschieden sich die Veranstalter, das Prozedere leicht zu kürzen. Mit dem Start des zweiten Durchgangs kam dann aber überraschend die Sonne wieder zurück und endlich bestand für die Kandidatinnen auch die Möglichkeit, sich über die volle Länge des Laufstegs zu bewegen – in Bikinis.

Die Teilnehmerinnen an der Miss-Wahl kommen aus verschiedenen Branchen. Unter ihnen waren zum Beispiel eine Steuerfachangestellte, eine Kosmetikerin, eine Vertriebsdisponentin und eine Bauzeichnerin. Den acht Frauen gegenüber in der Jury saß unter anderem Samtgemeindebürgermeister Rainer Kölling neben der Miss Intercontinental Maydelise Columna, einem Model aus Puerto Rico.

Die Entscheidung fiel nach der Bikini-Runde auf Aileen Pohl. Die 18-jährige Schülerin aus Bad Bodenteich hatte bei dieser Veranstaltung ein Heimspiel. Ihr winken nun lukrative Angebote, vielleicht sogar ein Modelvertrag.

Eine Fotogalerie von der Miss-Wahl finden Sie auch im Internet unter

Von Oliver Huchthausen

Kommentare