Bad Bodenteicher Politik fordert bessere Öffnungszeiten im Flecken – vor allem montags

Mehr Unterstützung von der Post

+
Die Bad Bodenteicher wollen am Montag nicht erst um 14.30 Uhr zu Post gehen können, sondern würden gern früher Briefe anholen und einstecken.

Bad Bodenteich. Die Öffnungszeiten der Poststation in Bad Bodenteich sehen einige Bürger kritisch. In erster Linie sind es die Öffnungszeiten am Montag, die nun die Politik bewogen haben, direkt bei der Post nachzufragen.

„Der Flecken wäre dankbar, wenn es ein umfangreiches Postangebot gäbe“, sagt Gemeindedirektor Frank Juchert. Er will die Problematik deshalb auch direkt bei der Post ansprechen.

Geöffnet ist die Poststation im Spielzeuggeschäft „Kindertraum“ montags erst ab 14.30 und bis 17.30 Uhr, dienstags bis freitags von 9.30 bis 12.30 sowie 14.30 bis 17.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr. „Gerade viele Unternehmer beklagen sich“, weiß Bad Bodenteichs Bürgermeister Edgar Staßar (CDU) und fragt: „Wo bleibt da die Betreuung der Kunden?“

Bernd Ritzer, Besitzer des „Kindertraums“, erläutert die Hintergründe, wie es zu den Öffnungszeiten kommt: „Wir müssen für die Postfiliale speziell ausgebildete Mitarbeiter einstellen.“ Schließlich gehe es nicht nur darum, Briefmarken zu verkaufen. Die Postfiliale beherbergt auch eine Postbank, allein schon deshalb müsse das Personal qualifiziert sein. Von der Post bekommt Ritzer eine Pauschale für eben diese Mitarbeiter. „Wir sind Internethändler in der Hauptsache, und Montagmorgen ist die Hauptlast im Geschäft“, schildert der Bad Bodenteicher. Dann brauche er jeden Mitarbeiter, und das Personal fehle in dieser Zeit beim Postbetrieb. „Die Postöffnungszeiten müssen identisch mit den Ladenöffnungszeiten sein“, erläutert Ritzer die Voraussetzungen, die er erfüllen muss. Und montags sei der Spielzeugladen vormittags eben geschlossen.

Gern würde der Geschäftsinhaber schon früher die Postfiliale eröffnen, dann müsse jedoch die Post ihre Unterstützung signalisieren – oder eben die Gemeinde.

Von Jörn Nolting

Kommentare