DRK-Kreisverband kauft Gebäude in Bevensen

„Villa im Park“ wechselt Besitzer

+
Bis 2010 hat der DRK-Landesverband in der Bad Bevenser „Villa im Park“ noch ein Kurhotel betrieben.

wb Bad Bevensen. Die „Villa im Park“ an der Ebstorfer Straße in Bad Bevensen hat einen neuen Besitzer: Den Uelzener Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Bis 2010 hatte der DRK-Landesverband in dem Gebäude ein Kurhotel betrieben.

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit wurde das Haus geschlossen.

Was das DRK mit der „Villa am Park“ plant, wollte DRK-Geschäftsführer Heinz Meierhoff gestern nicht verraten – nur so viel: Die Altenpflege will das DRK auch in Bad Bevensen ausbauen.

Mehr steht heute in der gedruckten und natürlich auch in der digitalen Ausgabe der AZ.

Kommentare