Niedersachsens Schäfer kämpfen in Klein Bünstorf

+

wb Klein Bünstorf. Ein Schäfer zieht seinen Hut etwas tiefer ins Gesicht, um ihn herum blöken seine Schützlinge – beschauliche Szenen wie diese werden Besucher im August in Klein Bünstorf vergeblich suchen.

Denn dann messen sich die Schäfer des Landes in unterschiedlichen Disziplinen bei ihren Niedersächsischen Meisterschaften an der Ilmenau. Besonders die Schäferhunde werden auf unbekanntem Gelände gefordert.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare