Bad Bevensen: Wasser im Kurpark abgestellt

Keimbelastung im Trinkbrunnen

+
Derzeit fließt kein Wasser aus dem Trinkbrunnen, der in der Sonnenfalle steht. Der Grund: Keime im Wasser.

wb Bad Bevensen. Die Kurstadt Bad Bevensen hat dem Trinkbrunnen im Kurpark das Wasser abgestellt. „Wir haben ein Problem mit der Wasserversorgung“, sagte Bauamtsleiter Roland Klewwe während der vergangenen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Montagabend.

Das Wasser aus dem Brunnen, der in der Sonnenfalle steht, sei mehrfach beprobt worden. Klewwe: „Es ist nicht gelungen, es keimfrei zu halten.

Weitere Hintergründe lesen Sie heute in der AZ und im E-Paper.

Kommentare